Archiv

Energiewende aus der Sicht eines Physikers

04.12.2018

Referent:  Diplomphysiker Dieter Böhme

 

 

Beginn: 18:30 Uhr

 

Ort: Vereinshaus Naumburger Straße (Nahe Feuerwehr)

### Achtung ###
Bitte aufgrund der andauernden Bautätigkeit in den Vereinsräumen den geänderten Veranstaltungsort beachten!

Der ehemalige Geheimbetrieb PK in den Keramischen Werken Hermsdorf

04.09.2018

Über die Entstehung  und Aufgaben des Betriebes „Komplexprüftechnik“.

Referent: Dipl.-Ing. Wulf Dieter Schmeissner

 

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

Sensoren für eine bessere Welt auf der Basis von 100 Jahren technischer Entwicklung am Standort Hermsdorf

05.06.2018

Im Vortrag werden die Entwicklung der Firma Micro-Hybrid Electronic GmbH seit der Firmengründung, Einsatzgebiete von Sensorprodukten und Ausblicke präsentiert.

Referent: Dr. Knuth Baumgärtel, Geschäftsführer Micro-Hybrid Electronic GmbH

 

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

Mit Brehm und Haeckel ins Holzland und in den Zeitzgrund

08.05.2018

Dr. Uwe Träger spricht über die Holzlandbücherei.

Referent: Dr. Uwe Träger

 

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

1500 Jahre Landesgeschichte Thüringen

17.04.2018

Basierend auf dem Buch „Kleine Geschichte Thüringens“ stellt der Historiker Steffen Raßloff einen Abriss der Geschichte unseres Freistaates vor.  Mit freundlicher Unterstützung von BuchHerold.de
Thüringen zählt unter den deutschen Bundesländern eher zu den Kleinen. Umso größer ist freilich sein kulturelles Erbe. Mit Blick auf anderthalb Jahrtausende Landesgeschichte wird es oft als „kulturelles Herz Deutschlands“, als „Kernland der Reformation“, „Land der Klassik“ und „Wiege der Moderne“ bezeichnet. Darüber hinaus finden sich hier bedeutende Zeugen menschlicher Zivilisation bis hin zur frühen Altsteinzeit.

Referent: Dr. Steffen Raßloff

 

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

Die Porzellanfabrik Hermsdorf im Lichte ihrer Geschäftsberichte – 2017 im Vergleich zu 1917

06.03.2018

2017: derzeitige Geschäftsfelder; aktuelles Erzeugnisprofil; betriebswirtschaftliche Kennziffern; 1917: die betriebswirtschaftliche Situation im 3. Kriegsjahr als Filiale der Kahla AG unter Leitung von Direktor Johannes Dönitz

Referenten:

Sybille Kaiser, Geschäftsführerin Porzellanfabrik Hermsdorf
Friedmar Kerbe, Verein für Regional- und Technikgeschichte

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

Die Farbenwelt in der technischen Keramik

06.02.2018

Warum sind Isolatoren verschiedenfarbig glasiert und was bedeuten die Farbringe auf Telegraphenisolatoren? Gibt es unter ihnen auch „Rotkappen“? Der philatelistische Ursprung der Farbkennzeichnung von Schmelzsicherungen. Die technischen Vorteile der Braunglasur.

Referent: Friedmar Kerbe
Ausstellungsgestaltung: Dietrich Höntsch, Friedmar Kerbe

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

Bariumtitanat – 75 Jahre Erfolgsgeschichte am Keramikstandort Hermsdorf

09.01.2018

Am 14.01.1943 wurde von der HESCHO die Entdeckung des Bariumtitanats als Kondensator-Dielektrikum durch Dr. Werner Rath zum Patent angemeldet. Der Serienstart für Kondensatoren auf dieser Werkstoffbasis erfolgte jedoch erst in den 1950er Jahren in den KWH. Die lange Erfolgsgeschichte der Titanatkeramiken in Hermsdorf und Umgebung wird anhand von Beispielen präsentiert.

Referent: Dr. Dieter Grützmann, Firma Eberspächer catem GmbH & Co. KG, Hermsdorf

 

Beginn: 18:00 Uhr

 

Ort: Technische Sammlung Hermsdorf im Rathaus Hermsdorf-Seiteneingang

Erinnerungen des "Generals der Mikroelektronik" Karl Nendel

05.12.2017

Buchvorstellung und Diskussion mit Katrin Rohnstock und Prof. Dr Klaus Thiessen

Beginn: 18:00

in Bücherei des Stadthauses Hermsdorf

Trassengrabungen entlang der B88

07.11.2017

Frau Dr. Ines Spazier berichtet über Trassengrabungen entlang der Neubaustrecke der Bundesstraße B88 von Jena nach Rothenstein

Beginn: 18:00 Uhr